AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluss
Diese allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Bestellungen. Unsere Angebote sind freibleibend und können nach Marktlage in gleichwertige Produkte gewandelt werden. Sonstige Vereinbarungen, insbesondere mündliche Verabredungen und Zusicherungen, die nicht aus unserem Prospekt ersichtlich sind, werden erst durch eine schriftliche Bestätigung verbindlich. Änderungen der Personenzahl können maximal bis zu 5 Werktagen vor der Veranstaltung berücksichtigt werden. Bei Auftragserteilung werden unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen anerkannt. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Veranstaltung 120 Tage so behalten wir uns vor, Preisänderungen vorzunehmen.

Lieferung
Die Lieferung folgt nach bestem Wissen und Gewissen von fachlich geschultem Personal. Für Schäden, die durch Ereignisse höherer Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadensersatzansprüche. Auslieferungen erfolgen frühzeitig, durch hohes Verkehrsaufkommen kann die verabredete Zeit um bis zu einer Stunde überschritten werden. Kulanzansprüche müssen am gleichen Tag schriftlich gestellt vorliegen.

Personal
Die Personalkosten entnehmen Sie bitte unserem Angebot. Wir berechnen pro Person jeweils eine halbe Stunde zusätzlich für die An- und Abfahrt. Das Personal hat nach 6 Stunden ein Anrecht auf eine 30 minütige bezahlte Pause. An- und Abfahrtskosten gelten nicht für Veranstaltungen im Restaurant Rosmarino oder im Jahrhunderthaus Bochum.

Mängelrüge
Wir bitten Sie, die erhaltene Ware unverzüglich und mit der Ihnen zumutbaren Gründlichkeit zu prüfen. Bei etwaiger Unstimmigkeit oder Abweichung der Lieferung sind sofort schriftliche Vermerke auf den Lieferscheinen zu notieren, oder den Lieferer telefonisch zu benachrichtigen. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern, oder kostenlos Warenersatz liefern. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel bzw. Serviceminderleistungen erst am nächsten Tag oder später beanstandet werden.

Ausstattungszubehör
Die von uns überlassenen Ausstattungsgegenstände, sowie Leergut sind Eigentum des Restaurants/ Catering Rosmarino und innerhalb von 5 Tagen an uns zurückzugeben. Beschädigtes oder fehlendes Inventar wird in Rechnung gestellt.

Für Neukunden
Spätestens 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn müssen 100 % des voraussichtlichen Rechnungsbetrages inklusive MwSt. und ohne jeden Abzug in bar, per bankbestätigtem Verrechnungsscheck oder per Überweisung in € geleistet sein.

Sämtliche Restzahlungen sind innerhalb von 7 Tagen bei Rechnungsstellung und ohne jeden Abzug in bar oder per Überweisung in € zu leisten. Bei Überschreitung des Zahlungszieles sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe der jeweiligen Banksätze für Überziehungskredite zu berechnen. Nach 4 Wochen Nichtzahlung sind wir berechtigt ein Mahnverfahren einzuleiten. Die Kosten hierfür trägt der Veranstalter/ Auftraggeber. Bei Stornierung einer Veranstaltung innerhalb von 10 Tagen vor dem Veranstaltungsdatum erheben wir eine Bearbeitungs- und Stornogebühr von 50% des entgangenen Umsatzes von Speisen und Getränke.

Soweit Rosmarino-Catering für den Veranstalter technische oder sonstige Einrichtungen von Dritten beschafft, handelt sie im Namen und für Rechnung des Veranstalters; Der Veranstalter haftet für die pflegliche Behandlung und stellt Rosmarino von Ansprüchen Dritter aus der Überlassung dieser Einrichtungen frei. Wir behalten uns das Recht vor, bei Waren- und Personaldisposition Schadensersatzansprüche zu stellen.

Fahrt/Anfahrtskosten
Bei Inanspruchnahme von zusätzlich angemieteten Veranstaltungsequipment erheben wir weitere Lieferkosten.

Für Speisenlieferungen außer Haus erheben wir eine Logistikpauschale von € 20,00.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne dieser Bestimmungen und/oder einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. soweit Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich deren Inhalt nach den gesetzlichen Vorschriften.

Für Ihre Rechnungen
Rosmarino, Restaurant & Catering
Herner Sparkasse, BLZ 432 500 30
IBan: DE13 4325 0030 0001 0512 83
BIC: WELADED1HRN
Inhaber: Martin Mrozek

Sonstiges
Unsere Buffet und Menüpreise verstehen sich inklusive Buffetaufsteller und Servietten.

Durch das Lebensmittelinformationsgesetz (LMIV) sind wir verpflichtet, alle Speisen mit Allergenen inklusive der Zusatzstoffe zu deklarieren. Wenn Sie dieses nicht wünschen müssen wir Sie bitten uns dies schriftlich mitzuteilen.
Trotz sorgfältigster Verarbeitung unserer Lebensmittel können die verarbeiteten Speisen Spuren von Allergenen enthalten.

Die Abrechnung der Getränke erfolgt nach tatsächlichem Verbrauch. Gerne erstellen wir Ihnen passende Getränke-Pauschalen. Sollten Sie Ihre eigenen Weine / Spirituosen auf der Veranstaltung verkosten wollen, so ist dieses in Ausnahmen möglich. Wir erheben hierbei ein Korkgeld von € 10,00 netto pro Flasche.

Der Auf-Abbau einer Veranstaltung wird nach dem tatsächlichen Aufwand berechnet. Bitte habe Sie Verständnis dafür, dass wir erst Angaben dazu machen können wenn Ihre Anforderungen dazu bekannt sind.

Probeessen müssen vorab schriftlich gebucht werden. Diese finden in unserem Restaurant Rosmarino in Herne statt.

Bei einem Getränke- und Speisen Freiverkauf beträgt der Mindestumsatz € 380,00. Dies gilt für gebuchte Veranstaltungen mit bestätigter Personenzahl von mindestens 80. Sollte der Umsatz durch den Eigenverkauf nicht erzielt werden, so wird die Differenz dem Veranstalter in Rechnung gestellt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für beide Teile ist Herne.

Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorhergehenden Listen ihre Gültigkeit.

Herne, der 01. September 2015